TS Lichtenfels II – RSC Concordia Oberhaid 75:71 Kommentare deaktiviert für TS Lichtenfels II – RSC Concordia Oberhaid 75:71

Posted 5 Dezember, 2010 in Herren 2

Herren Kreisklasse

TS Lichtenfels II – RSC Concordia Oberhaid 75:71

Die Kobra hat zugebissen

Lichtenfelser Farmteam fährt verdient ersten Sieg ein

Erneut verstärkt durch Felix „Das Eiserne Kreuz“ Steiner aus die Schneyer Basketballhood und heiß auf den ersten Sieg kamen die Turner schnell ins Spiel und im ersten Viertel v.a. durch Andi Hoch, der eindeutig die Bretter dominierte, zu schönen Körben und einem Vorsprung, der sich trotz zahlreicher Wechsel bis zur Viertelsirene bei sechs Punkten hielt. Im zweiten Abschnitt schlich sich aber in der Defensive der Schlendrian wieder ein, was sofort zu einer gewissen Verunsicherung in der Offensive führte, da nun das Passspiel zu langsam, der Zug zum Korb zu inkonsequent und die Würfe oftmals zu überhastet ausgeführt wurden. Hinzu kam noch, dass der starke Gästeakteur Stretz nicht kontrolliert werden konnte. So ging man mit einem völlig unnötigen 7-Punkte-Rückstand zum Pausentee. Schon mit der ersten Ballberührung in der zweiten Halbzeit schalteten die Turner wieder einen Gang höher und drehten angeführt durch den starken Bock und Gärtner, L. mit insgesamt vier Dreiern das Spiel. Nun war es ein offener Schlagabtausch und bis zum 64:64 fünf Minuten vor Schluss alles offen. Doch die TS´ler verteidigten diesmal konsequenter und sicherten mit Joe Zeck wichtige Defensivrebounds. Schlussendlich war es der bis dahin teilweise glücklos agierende Traineropa Schmidt, der mit neun Punkten in den letzten Minuten den Sack zumachte. So sah die treue Fangemeinde den ersten Sieg und wiederum eine spielerische Steigerung mit einem verdienten Sieg. Eine Weiterentwicklung, die auch von den kritischen Scouts nach dem Spiel lobend erwähnt wurde. Aber keine Chance für Abwerbungen: TS4life!

Es hat sich schon angedeutet, aber wenn´s passiert, ist es doch immer am schönsten.

Für die Gelbe Gefahr am Ball:

Espach (2), Fugmann (3), Steiner (5), Lindner (3), Gärtner, L. (16), Zeck, Berg (8), Hoch (16), Schmidt (15), Bock (7)