Spielbericht Basketballjugend Kommentare deaktiviert für Spielbericht Basketballjugend

Posted 20 Oktober, 2009 in Jugend

Basketball Bezirksklasse U18 Jungen
Fortschritt trotz klarer Niederlage
U18-Basketballer der Turner verlieren hoch gegen Baunach, steigern sich aber deutlich
Der Beginn des ersten Heimspiels war eine Dublette der Partie in Kulmbach. Nach einem ausgeglichenen Beginn zogen die Baunacher, die mit zahlreichen ausgezeichneten Einzelspielern bestückt waren, sukzessive davon, da einerseits vorne klare Möglichkeiten nicht genutzt wurden und hinten in den Eins-gegen-Eins-Duellen immer wieder zu passiv gegen die Gäste verteidigt wurde. So ging man mit 21 Punkten Rückstand in die erste Viertelpause. Nach der Umstellung zu Beginn des zweiten Abschnitts von Mann- auf Zonendeckung kam zusehends Sicherheit in die Aktionen der Gastgeber. Aus Ballgewinnen und guter Reboundarbeit heraus konnten sich die Lichtenfelser jetzt besser in Szene setzen. Letztlich ging man aber mit 60:25 in die Pause. Das dritte Viertel stand von Beginn an im Zeichen einer nun befreit aufspielenden Lichtenfelser Mannschaft. Angetrieben von dem ausgezeichnet aufbauenden und scorenden (2 Dreier) Jonas Hagen, der sein bestes Spiel im Dress der
Lichtenfelser zeigte, gelang es nun ein ums andere Mal die Abwehr der Gäste auszuhebeln. Auch wurde die Verteidigungsarbeit nochmals intensiviert, was den Abschluss schöner Schnellangriffe ermöglichte, wobei Marco Berg und der endlich sein Potential andeutende Lenni Gärtner schöne Kombinationen durch sichere und spektakuläre Körbe abschlossen. Als im letzten Viertel auch noch der gesundheitlich geschwächte Andi Hoch seine Treffsicherheit fand, gelang es, die zweite Halbzeit zu gewinnen. Hier deutete das Team sein großes Potential, das erst ein Jahr zusammenspielt, an, was Hoffnung auf den ersten Saisonsieg weckt.
Für die Turnerschaft spielten:
Jonas „No fear“ Hagen (10), Miles Linder, Jona Kalkus, Lenni Gärtner (19), Johannes Zeck (7), Marco Berg (15), Hanns Gärtner, Andreas Hoch (12)