8. – 03.12.2006, 17:00: BG Litzendorf – TS Lichtenfels Kommentare deaktiviert für 8. – 03.12.2006, 17:00: BG Litzendorf – TS Lichtenfels

Posted 3 Dezember, 2006 in Herren

BG Litzendorf – TS Lichtenfels 54:79 (19:50)

Dank einer überragenden ersten Halbzeit untermauerte die TS Lichtenfels den vierten Tabellenplatz.

Die Litzendorfer wurden von Beginn an unter Druck gesetzt und kamen nicht zu freien Würfen. So wurde der erfahrene Sharpshooter Schlaug im ersten Viertel komplett aus dem Spiel gehalten. Ganze 4 Zähler markierte die BG im ersten Spielabschnitt. Auch das zweite Viertel nahm einen ähnlichen Spielverlauf. Spektakuläre Dunks von Volker Gutgesell und Sebastian Leicht schlossen eine überzeugende Vorstellung in der ersten Halbzeit ab. Die Litzendorfer kamen wütend aus der Kabine und versuchten, mit einer Pressdeckung für Verwirrung in den Reihen der Lichtenfelser zu sorgen. Die Gäste, schon im Gefühl des sicheren Sieges, spielten ein bisschen zu sorglos und agierten nicht mehr mit voller Konzentration. So wurden leichte Korbleger daneben gesetzt. Die letzten Minuten wurden von beiden Seiten unnötig hart geführt.

TS Lichtenfels: Volker Gutgesell, Jörg Schmidt, Sebastian Leicht, Tobias Neuberger, Simon Bechmann, Christian Eller, Leon Kräußlich, Sebastian Pehle, Achim Nyirö, Bastian Girg, Stefan Hofmann

Noch einen Hinweis in eigener Sache:

Auch wenn ich meine, dass das nicht unbedingt hier hingehört, muss ich das jetzt loswerden: Ich finde es schade, dass in einem bislang gut funktionierenden Team in letzter Zeit ziemlich viel Egoismus zum Vorschein kommt. Sei es, dass man mit seiner Spielzeit nicht einverstanden ist oder dass man beim Auswechseln nicht mit anderen Spielern abklatscht sondern sich erst mal beleidigt auf die Bank hockt. Ich erwarte von JEDEM, dass er sich hier in den Dienst der Mannschaft stellt, Entscheidungen des jeweiligen Coaches ohne Murren akzeptiert und auch etwas Selbstkritik übt. Vielleicht sollten wir über diese Sachen mal in einer Mannschaftssitzung reden.