2. – 15.10.2006, 16:00: BBC Bayreuth 3 – TS Lichtenfels Kommentare deaktiviert für 2. – 15.10.2006, 16:00: BBC Bayreuth 3 – TS Lichtenfels

Posted 16 Oktober, 2006 in Herren

BBC Bayreuth 3 – TS Lichtenfels 65:94 (23:53)

Nach der unglücklichen Auftaktniederlage gegen die BG Regnitztal kam die TS Lichtenfels zu einem eminent wichtigen Sieg beim BBC Bayreuth 3.


Zu Beginn merkte man beiden Teams die Nervosität auf Grund der Bedeutsamkeit dieses Spiels an – beide Mannschaften wollten unbedingt vermeiden, nach zwei Spieltagen mit zwei Niederlagen das Tabellenende zu zieren. Die Gäste überwanden zuerst ihre Unsicherheit und konnten sich zum Ende des ersten Viertels leicht absetzen (14:21). Die TSL-Abwehr fand zunehmend zu ihrer alten Stärke aus der Aufstiegssaison zurück und schaltete schnell auf Offensive, was vor allem Benedikt Bechmann zu zahlreichen Fastbreakpunkten nutzte. Des Weiteren erzielten die Lichtenfelser allein im zweiten Viertel sechs Dreier, die die Bayreuther bereits zu diesem Zeitpunkt demoralisierten.

In der zweiten Hälfte konnte TSL-Coach Günter Gutgesell beruhigt durchwechseln. Die sonst nicht mit reichlich Spielzeit gesegneten Stefan Hofmann, Achim Nyirö, Bastian Girg und Stefan „Red Balloon“ Erdle bewiesen, dass sie die im Training erzielten Fortschritte auch im Punktspiel umsetzen können. Auffällig war auch, dass sich die Souveränität von Spielmacher Jörg Schmidt positiv auf die Spielweise der TSL ausgewirkt hat.

Am nächsten Samstag um 14 Uhr empfangen die Lichtenfelser den Mitaufsteiger aus Ludwigsstadt. Bei einem Erfolg gegen die mit 0:4-Punkten in die Saison gestarteten Frankenwälder dürfte sich die TS zunächst im gesicherten Mittelfeld der Tabelle festsetzen.

TS Lichtenfels: Benedikt Bechmann (37 Punkte) Sebastian Leicht (21), Jörg Schmidt (14), Leon Kräußlich (7), Achim Nyirö (5), Christian Eller (5), Sebastian Pehle (4), Stefan Hofmann (1), Bastian Girg (2, aber 0 aufgeschrieben) Stefan Erdle