DJK Don Bosco Bamberg II – TS Lichtenfels 71:59 (33:33) Kommentare deaktiviert für DJK Don Bosco Bamberg II – TS Lichtenfels 71:59 (33:33)

Posted 28 März, 2011 in Herren

DJK Don Bosco Bamberg II – TS Lichtenfels 71:59 (33:33)

Beim aktuellen Tabellenzweiten hielten die Korbstädter lange Zeit gut mit, um am Ende gegen die etwas routiniertere Mannschaft das Nachsehen zu haben.

Der Start verlief alles andere nach Maß. 11:0 hieß es nach drei Minuten. Die Gäste agierten zunächst gegen die Box-and-One-Verteidigung der Bamberger vollkommen hilflos. TSL-Topscorer Sebastian Leicht wurde über das ganze Spiel von meist zwei Gegenspielern offensiv völlig isoliert. Mit den sich daraus ergebenden Freiräumen wusste man noch nichts anzufangen. Allmählich erkannten die TS´ler – allen voran Point Guard Jochen Dittrich – die Lücken in der Hintermannschaft des Heimteams. Nachdem sich auch die Verteidigungsleistung steigerte kamen die Lichtenfelser zum Ende des ersten Viertels auf 20:14 heran.

Dieser Rückstand wuchs zu Beginn des zweiten Viertels zwar wieder auf 30:18 an, doch durch schnelles Fastbreakspiel und etwas glücklich verwandelte Distanzwürfe von Dittrich und Tobias Neuberger war der Spielstand zur Halbzeit ausgeglichen (33:33).

Auch nach der Halbzeit hielten die TS´ler das Spiel lange offen. Die Defensive stand weitestgehend sicher, wobei man auch von der schlechten Bamberger Drei-Punkte-Quote profitierte. Lichtenfels agierte dagegen ebenfalls nicht mehr so zielstrebig und kam nur durch Einzelaktionen oder durch gute Arbeit bei den Offensivrebounds zum Erfolg. Beim Stand von 56:56 (34.Minute) deutete alles auf eine spannende Schlussphase hin, doch die körperlich erschöpften Gäste hatten die Rechnung ohne dem bis dahin unscheinbar agierenden Boll gemacht, der seine 13 Zähler allesamt im Schlussviertel erzielte. Die Gäste, die beim Aufholen des frühen Anfangsrückstands zu viel Energie gelassen hatten, kamen nicht mehr zurück.

Trotzdem durften die Lichtenfelser nach dem Spiel jubeln, haben sie doch nach der gleichzeitigen Niederlage der Regnitztal Baskets den Klassenerhalt endgültig unter Dach und Fach.

TSL: Dittrich (23 Punkte/3 Dreier), Neuberger (18/3), S. Bechmann (10), Leicht (6), Diederich (2), Nyirö, Hofmann, F.Bechmann