TSV Breitengüßbach IV – TS Lichtenfels 95:54 (45:27) Kommentare deaktiviert für TSV Breitengüßbach IV – TS Lichtenfels 95:54 (45:27)

Posted 17 Januar, 2010 in Herren

TSV Breitengüßbach IV – TS Lichtenfels 95:54 (45:27)

Die stark ersatzgeschwächten Lichtenfelser kassierten beim Tabellendritten aus Breitengüßbach eine auch in dieser Höhe verdiente Niederlage.

Ohne Ligatopscorer Benedikt Bechmann, der mit einer Knieverletzung für die restliche Saison ausfällt, taten sich die Korbstädter von Beginn an schwer, klare Wurfpositionen zu erarbeiten. Dafür stand die Verteidigung der Gäste zunächst sicher. Mit Ablauf der ersten 10 Minuten erzielte Stefan Neubauer auf Seiten der Gastgeber einen Dreier zum 18:12.

Infolgedessen kamen die Hausherren immer besser in Fahrt und ließen den Ball wie am Schnürchen laufen. Die TS´ler verstrickten sich dagegen in Einzelaktionen, die gegen die ehemaligen Zweit- und Regionalligaakteure allerdings meist ohne Erfolg blieben. Während Center Sebastian Leicht nun von den Güßbachern gedoppelt und somit kaltgestellt wurde, litt das Lichtenfelser Offensivspiel an Bewegungslosigkeit. Freie Wurfchancen blieben Mangelware. So deutete sich ein Debakel an. 69:30 stand es nach 29 Minuten. Dass die Korbstädter zumindest die 50-Punkte-Marke knackten, lag eher an der nachlassenden TSV-Defensive als an dem Spielvermögen der Korbstädter.

Die TS´ler müssen sich nun bei ihrem nächsten Auftritt am 31.1. (10:30 Uhr, Meranierhalle) gegen die BG Regnitztal rehabilitieren. Mit Christophe Kirsch wird dann zumindest ein potenzieller Scorer wieder zur Verfügung stehen.

TSL: Leicht (18 Punkte/2 Dreier), Neuberger (12/1), S. Bechmann (9), Kräußlich (6) Gärtner (4), Eller (4), Hofmann (1)