U18 der Turnerschaft verliert in Kulmbach deutlich mit 41:83 Kommentare deaktiviert für U18 der Turnerschaft verliert in Kulmbach deutlich mit 41:83

Posted 4 Oktober, 2009 in Jugend

Bezirksklasse U18 Basketball
ATS Kulmbach – TS Lichtenfels

Lehrgeld in der neuen Liga bezahlt
U18 der Turnerschaft verliert in Kulmbach deutlich mit 41:83

Nur ersatzgeschwächt traten die Turner beim Ligakonkurrenten aus
Kulmbach an, wobei sich schon zu Beginn zeigte, dass deren diesjährige
Mannschaft mit der des letzten Jahres nicht mehr zu vergleichen ist.
Die Kulmbacher überzeugten durch eine strukturierte und abgeklärte
Spielweise, die viel zu nervös agierenden Lichtenfelser, die ein ums
andere Mal den Pass zu viel spielten, statt einen Abschluss zu suchen,
trugen noch dazu bei, dass die Bierstädter durch schnelle Ballgewinne
und erfolgreiche Fastbreaks nach einem ausgeglichenen Start (8:6)
binnen des zweiten Viertels ihren Vorsprung auf 32 Punkte erhöhen
konnten.
In der Halbzeit appellierte Trainer Al Schmidt an seine Mannen, sich
auf Grundlegendes zu besinnen und hatte damit Erfolg, da das Spiel
zwar nicht mehr zu drehen war, doch es entwickelte sich nun ein
offener Schlagabtausch, der bei etwas mehr Glück und noch besserer
Konzentration zumindest in der zweiten Hälfte zugunsten der
Lichtenfelser hätte ausgehen können, wobei sich v.a. Joe „The Warrior“
Zeck in Defensive und Offensive in Szene setzte und Hanns Gärnter sich
nun so wach zeigte, dass er seine gegebenen Fähigkeiten endlich einmal
zeigte.
Am 18.10. werden die TS-Jungs in ihrem ersten Heimspiel versuchen die
guten Ansätze weiter auszubauen und das Spiel gegen die stark
einzuschätzenden Baunacher offen zu gestalten.
Für die TS spielten: Hoch (10), Hagen, Gärtner, H. (11), Berg (9),
Gärtner, L. (1), Zeck (10), Linder, Brahmann
Das Training (Jahrgang 1992-94) findet immer montags von 16.45-18.15
Uhr statt.