TS Lichtenfels – TSV Breitengüßbach IV 71:79 Kommentare deaktiviert für TS Lichtenfels – TSV Breitengüßbach IV 71:79

Posted 9 März, 2009 in Herren

Basketball Bezirksliga

TS Lichtenfels – TSV Breitengüßbach IV 71:79 (33:42)

Die TS Lichtenfels muss weiterhin um den Klassenerhalt bangen. Gegen den Tabellenzweiten wurden die Korbstädter für ihre kräfteraubende Aufholjagd nicht belohnt.

Den besseren Start erwischten die Gastgeber. Christophe Kirsch stellte mit acht Zählern in den Anfangsminuten die Gästedefensive vor Probleme. Eine 13:6-Führung war die Folge (6.Min.). Die Gäste kamen nun aber besser mit der Lichtenfelser Zonenverteidigung zurecht und erlangten durch einen Drei-Punkte-Wurf in der Schlusssekunde des ersten Viertels die Führung (20:22).

Trotz des frühen dritten Fouls vom defensivstarken Sebastian Leicht hielten die Gastgeber zunächst Anschluss (33:36/17.Min.). Doch in den letzten Minuten vor der Halbzeit zogen die erfahrenen Gäste durch individuelle Fehler auf neun Punkte davon.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit taten sich die TS´ler in der Offensive schwer. Ein mannschaftliches Zusammenspiel fand praktisch nicht statt. Vielmehr versuchten es die Gastgeber durch Einzelaktionen, die jedoch nur selten von Erfolg gekrönt waren. Dagegen umspielten die Güßbacher die Verteidigung der TS´ler clever und kamen so zu drei Dreiern im dritten Viertel. Beim Stand von 43:59 (27.Min.) schien die Partie bereits entschieden. Doch dann besannen sich die Lichtenfelser auf ihre Stärken. Mit enormen kämpferischem Einsatz in der Verteidigung kam man auch offensiv wieder zu Selbstvertrauen. Eine 16:3-Serie brachte die TS´ler auf 68:70 (38.Min.) heran. Zwei Dreier der Güßbacher ließen die Sieghoffnungen der Gastgeber aber zerplatzen.

Über weite Strecken des Spiels waren die Lichtenfelser trotz des Fehlens einiger Leistungsträger ebenbürtig. Doch das Vergeben von einfachsten Korblegern rächt sich auf diesem Niveau und machte letztlich den Unterschied zwischen beiden Teams aus.

Im günstigsten Fall kann die TS Lichtenfels bereits am kommenden Wochenende den Klassenerhalt perfekt machen.  Hierzu bedarf es neben einem eigenen Sieg beim Tabellenschlusslicht aus Baunach auch Niederlagen der direkten Konkurrenten Post-SV Bamberg und BG Regnitztal.

TS Lichtenfels: Kirsch (22), Leicht (13/1 Dreier), Neuberger (8), Kräußlich (8), S. Bechmann (7), Eller (6), Schmidt (5/1), Nyirö (2), Girg