6. – So, 18.11.2007, 13:30, TTL Bamberg 2 – TS Lichtenfels Kommentare deaktiviert für 6. – So, 18.11.2007, 13:30, TTL Bamberg 2 – TS Lichtenfels

Posted 9 August, 2007 in Herren

 

TTL Bamberg 2 – TS Lichtenfels 86:53 (44:23)

Chancenlos waren die Bezirksligabasketballer der TS Lichtenfels beim Tabellenführer TTL Bamberg 2. Dabei sah es zunächst so aus, als könnten die Korbstädter eine ähnlich gute Rolle wie in den letzten Partien spielen

Nach sechs Minuten führten sie sogar mit 10:7, doch sollte es die letzte Führung bleiben. Denn die Bamberger trafen vor allem aus der Distanz enorm sicher und drehten noch im ersten Spielabschnitt die Partie. Im zweiten Viertel brachen die Lichtenfelser komplett ein. Im Angriff boten sich keine Anspielmöglichkeiten, während in der Defensive die nötige Intensität fehlte, um die TTLer zu gefährden. Während die Lichtenfelser sich jeden Korberfolg hart erarbeiten mussten, kamen die Bamberger mit deutlich geringerem Aufwand zu Zählern.

 

Wer dachte, nach dem Seitenwechsel bäumen sich die Gäste noch einmal auf, sah sich getäuscht. Spätestens beim Stand von 68:34 (30.Min.) deutete sich eine völlige Demontage an. Doch nun schalteten auch die Bamberger zwei Gänge herunter und ließen ihre Bankspieler zum Einsatz kommen. Zu einer Ergebniskorrektur reichte an diesem Tag aber weder das spielerische Vermögen noch der Einsatzwille.

 

Mit einer anderen Einstellung wird die TS Lichtenfels am kommenden Sonntag (10:30 h, Meranier-Halle) im prestigeträchtigen Derby gegen den kriselnden Ex-Aufstiegsaspiranten BBC Coburg auftreten – ein richtungsweisendes Spiel für die TS´ler.

 

TS Lichtenfels: B. Bechmann (23 Punkte/1 Dreier), Leicht (14/1), Schmidt (6), Kräußlich (4), S. Bechmann (3), Girg (2), Kirsch (1), Nyirö, Hofmann, Neuberger