1. – 07.10.2006, 16:00: TS Lichtenfels – BG Regnitztal Kommentare deaktiviert für 1. – 07.10.2006, 16:00: TS Lichtenfels – BG Regnitztal

Posted 9 Oktober, 2006 in Herren

TS Lichtenfels – BG Regnitztal 81:85 (35:40)

In einem packenden ersten Saisonspiel verpasste die TS gegen den Mitaufsteiger BG Regnitztal nur knapp den Sieg.


Dabei sah es in den Anfangsminuten gut für die Korbstädter aus, konnten sie sich doch eine frühe Führung erarbeiten. Zwei Dreier des gegnerischen Aufbauspielers wendeten das Blatt. Die eingewechselten Tobias Neuberger und Sebastian Pehle sorgten durch jeweils fünf Punkte für einen 20:19-Vorsprung nach dem ersten Viertel. Im zweiten Viertel kamen die Gäste mit der Lichtenfelser Zonenverteidigung besser zurecht und kamen durch schnelles Passspiel zu einfachen Punkten. Auch leichte Ballverluste auf Seiten der Heimmannschaft und daraus resultierende Fastbreakpunkte führten zu einer 5-Punkte-Führung der neugegründeten Spielgemeinschaft aus Strullendorf und Hirschaid.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Regnitztaler ihre Führung auf 10 Punkte ausbauen. Im letzten Spielabschnitt kämpften sich die Lichtenfelser zur Freude der zahlreichen Zuschauer wieder in die Partie zurück und drehten binnen 6 Minuten die Partie. Beim Stand von 76:76 und nach dem foulbedingten Ausscheiden des TS-Topscorers Sebastian Leicht erzielten die Gäste einen Dreier, der den Gastgebern das Genick brechen ließ. Auch durch taktische Fouls konnte die Partie nicht mehr gedreht werden.

Festzuhalten bleibt, dass sich die Lichtenfelser noch an die raue Luft der Bezirksklasse gewöhnen müssen. Insbesondere in der Verteidigung muss noch ein Gang zugelegt werden, wenn man in dieser Liga eine gute Rolle spielen will. In einigen Aktionen war zudem bemerkbar, dass ein erfahrener souveräner Playmaker fehlt.

TS Lichtenfels: Sebastian Leicht, Tobias Neuberger, Volker Gutgesell, Leon Kräußlich, Benedikt Bechmann, Simon Bechmann, Sebastian Pehle, Christian Eller, Stefan Hofmann, Achim Nyirö